MEIN ANGEBOT – EINZELSTUNDEN UND GRUPPENKURSE
Erfahrbarer Atem ®

Ist eine Einführung in Theorie und Praxis von Prof. Isle Middendorf entwickelten Methode der Atemtherapie und Atempflege.
Die Einzelbehandlung findet in bequemer Alltagskleidung liegend, sitzend und stehend statt. Mittels Berührung, Druck, Dehnung und Bewegung wecke ich mit meinen Händen Ihre Körperempfindung. Dadurch spüren Sie Ihre Atembewegung. Durch die Wahrnehmung des Atemgeschehens, können Sie mögliche Qualitäten wie Wohlbefinden, Vitalität, Entspannung, Gelassenheit, Ausgeglichenheit, Stabilität, Haltungsveränderung erfahren. In der Gruppe üben Sie im Sitzen, Stehen und im Liegen. Sie  lernen Atem- und Bewegungsübungen, die Sie selbständig auch im Alltag ausführen können.

 

 

Atem – Tonus – Ton®

Eine körperorientierte Stimmpädagogik wurde von Maria Höller aus der middendorf’schen Atemlehre heraus entwickelt.
Die Einzel-, Gruppenarbeit findet in bequemer Alltagskleidung sitzend, stehend und im Gehen statt.
Drei spürbare Innenbewegungen unterscheiden sich zunächst in Atembewegung, in Tonusbewegung – das ist die willkürliche Muskulatur – und in Resonanzschwingung. Gelingt situationsgemäss die Abstimmung der Innenbewegungen, unterstützt das die Tonlänge, Tonhöhe und Tonkraft sowie einen erweiterten Tonumfang. Die Zentrierung der eigenen Kraft gibt inneren Halt und Selbstwertgefühl, so dass die Angst vor äusserer Wertung unwichtig wird.

Eingesetzt wird die Arbeit Atem – Tonus – Ton® bei Personen mit sprechenden Berufen. Weitere Anwendungsgebiete sind Schluckstörungen, Husten und Räusperzwang. Die Arbeitsweise wird viel genutzt bei Musikern, insbesondere Bläsern und Sängern. Angesprochen sind Interessierte, die einen Zugang zu sich selbst und Selbstausdruck in und über die Stimme suchen.